TitlePicture

Brems- und Kupplungs-Betätigung NEU

HC³ von Magura

  • Gefrästes Aluminium-Gehäuse Das Gebergehäuse wurde aus hochwertigem Aluminium hergestellt. Daraus ergibt sich eine sehr hohe Steifigkeit, gepaart mit geringem Gewicht.
  • 90° Full Radial Design Druckstange und Zylinder befinden sich in einem 90°-Winkel zum Lenker, daraus resultieren geringe Übertragungsverluste und ein direkteres Bremsgefühl zur besseren Kontrolle.
  • MAGURA HCT - Hart Core Technology Diese patentierte Bremsentechnologie bietet ein noch besseres Bremsgefühl durch reduzierte innere Reibung. Die besondere Kolbentechnologie bietet einen schnelleren Druckausgleich im Falle einer ABS-Pulsation.

Volle Kompalibilität zu ABS Systemen - MAGURA HCT ist für die Verwendung mit sämtlichen ABS-Systemen geeignet. Im Falle des Druckausgleiches gibt es keinen Verlust der Funktion. 3fach einstellbarer Hebellagerpunkt - Durch die spezielle Hebellagerung bietet die HC³ Geberarmatur die Option durch einfaches Ändern der Position des Hebellagers, die Armatur härter oder weicher zu machen. Dies entspricht einer Änderung des Kolbendurchmessers um ca. 1mm plus / minus. Klapphebel - Reduziert die Gefahr einer Beschädigung im Falle eines Sturzes oder Umfallen des Fahrzeuges. Advanced Sekundär Dichtungstechnologie - Die Sekundär-Dichtung mit ihrem speziellen neuartigen Design verhindert das Eindringen von Luft in den Sekundärbereich. Diese Advanced X-Ring Dichtung reduziert oder verhindert sogar komplett das Eindringen von Luft, was vor allem im Rennbetrieb auftreten kann. Vorratsbehälter - Der Geber wird mit einem externen Behälter und zugehörigem Halter ausgeliefert, der mit seinen kompakten Abmessungen gut zu montieren ist und in Verbindung mit dem dunklen Sichtkunststoff eine einfache Kontrolle der Flüssigkeit erlaubt. Titan Schrauben - Hebel und Klemmschrauben aus robustem und extrem leichtem Titan.

    Lieferumfang

    Jede HC³ Armatur wird anbaufertig geliefert mit folgendem Verpackungsinhalt :

  • 3-fach einstellbare Hebellagerung (entspricht +/- 1mm hydraulische Veränderung)
  • Hohlschraube mit Dichtringen
  • Entkoppelter Behälter
  • Standard-Schelle (ohne Spiegelhalter)
  • Vorinstallierter Schalter ( für Brems- oder Kupplungsbetätigung )
  • ABE für Ø15- und Ø18-Bremsarmaturen
  • Manual und Anbauanleitung

Beim Umbau von Axial- auf Radialgeberzylinder muss unter Umständen eine neue Brems- bzw. Kupplungsleitung verbaut werden !

Anbau HC3

Bremsarmaturen HC³

M2100299|Bremsarmatur HC³ Ø 18mm (ABE)
M2100297|Bremsarmatur HC³ Ø 15mm (ABE)
M2100298|Bremsarmatur HC³ Ø 12mm (Kurzhebel Ohne ABE)

Kupplungsarmaturen HC³

M2100300|Kupplungsarmatur HC³ Ø 15mm (DOT)
M2100301|Kupplungsarmatur HC³ Ø 12mm (Mineralöl)
© WIERES Motorrad-Zubehör GmbH